Sozialtherapeutisches Zentrum zur sozialen, beruflichen und familiären Integration Suchtkranker
König-Konrad-Straße 29
65606 Villmar

Telefon: 06482 / 291010
Telefax: 06482 / 291015                       

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiter der Einrichtung:
Ulrich Büchler

Telefonisch erreichbar:
Montag/Dienstag/Donnerstag/Freitag:
9:00 – 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Das Angebot der „Stationären Nachsorge Villmar“ richtet sich an jene suchtmittelabhängigen Frauen und Männer, die nach einer längeren stationären Aufarbeitung ihrer Suchtproblematik Unterstützung für die Anforderungen und Herausforderungen des Alltags benötigen.

Die Stationäre Nachsorge unterstützt durch Einzel- und Gruppenangeboten den Entschluss zum Verzicht auf Suchtmittel, versucht die Persönlichkeit und das Selbstwertgefühl zu stärken und hilft bei der Suche nach einem adäquaten Umgang mit immer wiederkehrendem Suchtmittelverlangen.

Die 15 Plätze umfassende Einrichtung steht auch für Erwachsene mit Kindern offen.

Regelmäßige Freizeitangebote und Neigungsgruppen unterstützen unsere Bewohner, ihre Freizeit sinn- und gehaltvoll zu gestalten.

Als weitere Gruppenangebote seien hier noch die Rückfallprophylaxe und die Nichtrauchergruppe genannt. Sogenannte „Soziale Trainings“ helfen den Bewohnern, lebensnahe Situationen im Gespräch abzuklären und diese in die Praxis umzusetzen.

Angebot:

  • Sind Sie zur Zeit Patient in einer therapeutischen Fachklinik oder einer vergleichbaren Einrichtung und suchen eine Betreuung nach Abschluss dieser Maßnahme?
  • Sind Sie Mitarbeiter/Mitarbeiterin einer stationären Einrichtung der Suchttherapie und suchen eine Einrichtung für die anschließende soziale Rehabilitation?

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.